+41 43 322 10 80|info@enaip.ch

Weiterbildung Hauswart mit eidg. Fachausweis (eidg. FA)

Grundbildung und höhere Berufsbildung | Hauswartung | Weiterbildung Hauswart mit eidg. Fachausweis (eidg. FA)
Weiterbildung Hauswart mit eidg. Fachausweis (eidg. FA) 2017-07-04T09:07:54+00:00
Hauswart

Haben Sie langjährige Berufserfahrung als Hauswart oder Hauswartin? Möchten Sie sich berufsbegleitend weiterbilden und einen eidgenössischen Abschluss als HauswartIn erlangen?

Kein Problem! ENAIP IB ermöglicht es erfahrenen Hauswärten/innen, sich in nur 2 Jahren berufsbegleitend auf einen eidg. Abschluss als HauswartIn vorzubereiten.

Das nächste Modul startet schon bald – melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Informationsanlass an!

Die Ziele

  • Erlernen des neusten Fachwissens im Bereich Hauswartung.
  • Erlangen des ENAIP IB Diploms HauswartIn oder des eidgenössischen Fachausweises als Hauswart.

Unser Kurs hilft Ihnen, die Karrieleiter zu besteigen.

Hauswart Treppe Ausbildungen

Karrierewege

  • Instandhaltungsfachfrau/-fachmann FA
  • Eidg. dipl. HausmeisterIn HFP

  • Eidg. dipl. LeiterIn Facility Management HFP

  • Eidg. dipl. InstandhaltungsleiterIn HFP

Vorteile dieser Ausbildung

  • Der Unterricht findet abends und am Wochenende statt: Es entsteht kein Erwerbsausfall!
  • Begrenzter Zeitraum: In nur 2 Jahren zum Abschluss!
  • Ausbildung mit Deutschkenntnissen ab B1 möglich
  • Wer nicht an der eidgenössischen Prüfung teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit das „Hauswart ENAIP IB Diplom“ zu erlangen

Voraussetzungen für Kursteilnahme und Prüfungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs

  • Bestehen der Aufnahmeprüfung der ENAIP
  • Sprachkenntnisse Deutsch Niveau B1
  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Hauswartung

Voraussetzung für das Zertifikat „Hauswart ENAIP“

  • Bestehen der 7 einzelnen Modulprüfungen
  • Mindestnote 4.0 in allen Modulprüfungen
  • Anwesenheit von mindestens 80% im Unterricht
Für das Zertifikat Hauswart ENAIP IB müssen alle Module erfolgreich abgeschlossen werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an der eidg. Prüfung (gemäss neuem Prüfungsreglement)

Die neuen Zulassungsbedingungen sind strenger und höher als bis anhin. Neu müssen Prüfungsteilnehmer über folgende Berufserfahrung und Zertifikate verfügen:
  • Tätigkeit in der Hauswartung seit mind. 2 Jahren mit einem Arbeitspensum von mind. 80% (vielseitige Tätigkeit)
  • Ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis* (EFZ)
  • European Computer Drivers Licence Base (ECDL)
  • Kursausweis als Berufsbildner/-in in Lehrbetrieben
  • Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in speziellen Bereichen
  • Nothelferausweis mit CPR

Wir raten Teilnehmenden mit ausländischen Diplomen diese beim SBFI anerkennen zu lassen:
http://www.sbfi.admin.ch/diploma/

Weitere Informationen auf:
http://www.pruefung-hauswart.ch

*Mögliches Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ): Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Modulübersicht Hauswart ENAIP

Die gesamte Ausbildung “Hauswart ENAIP” besteht aus 7 Modulen mit theoretischen und praxisorientierten Komponenten.
Es ist auch möglich, einzelne Module zu besuchen oder den Kurs mit einem beliebigen Modul zu beginnen.

ModuleAllgemeine FächerlisteNächste Startdaten
Modul 1:
91 Lektionen
Gebäudetechnik:

Theorie und Praxis

19.10.2017
Modul 2:
80 Lektionen
Gebäudeunterhalt: Theorie und Praxis

Vernetzung und Kommunikation

01.02.2018
Modul 3:
112 Lektionen
Reinigung:

Theorie und Praxis

17.05.2018
Modul 4:
80 Lektionen
Administration und Mitarbeiterführung!

Vernetzung und Kommunikation

18.10.2018
Modul 5:
19 Lektionen
Arbeitssicherheit24.01.2019 – 07.02.2019
Modul 6:
19 Lektionen
Umweltschutz14.03.2019
Modul 7:
80 Lektionen
Sport-, Aussen- und Grünanlagen

Theorie und Praxis

 In Planung
Modul 8:
(freiwillig)
Spezialmodul „Prüfungsvorbereitung“20.08.2018 /
19.08.2019
Gesamtinvestition489 Lektionen

Anmeldeverfahren

1. Informationsanlässe

Es finden mehrere Informationsanlässe in Zürich und Luzern statt. Gerne informieren wir sowohl Teilnehmer als auch Firmen über die Ausbildung und stehen bei Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme am Informationsanlass ist freiwillig, wird aber empfohlen.

Jetzt Anmelden für den Informationsanlass

Luzern – Deutsch:
26.04.2017, 20.00 – 21.00
24.05.2017, 20.00 – 21.00
03.07.2017, 19.00 – 20.00
18.09.2017, 20.00 – 21.00

ENAIP Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

Zürich – Deutsch:
29.04.2017, 11.00 – 12.00
22.05.17, 20.00 – 21.00
05.07.17, 19.00 – 20.00
20.09.17, 20.00 – 21.00

ENAIP Zürich
Herostrasse 7
8048 Zürich

2. Aufnahmeprüfung

ENAIP IB führt eine Aufnahmeprüfung durch. Geprüft werden Sprachkenntnisse und berufliche Vorkenntnisse. Die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung ist kostenlos und obligatorisch.

Luzern – Deutsch:
20.05.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
10.06.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
02.09.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
21.10.2017, 09.00 – 12.00 Uhr

ENAIP Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

Zürich – Deutsch:
13.05.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
03.06.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
19.08.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
14.10.2017, 09.00 – 12.00 Uhr

ENAIP Zürich
Herostrasse 7
8048 Zürich

3. Startdaten

Der Kurs kann mit jedem Modulstart begonnen werden.
Nächste Startdaten sind:

Modul 5: 9. März 2017

Modul 6: 1. Juni 2017

Modul 7: 22. Juni 2017

Modul 8 (Prüfungsvorbereitung): 24. August 2017

Jetzt anmelden für die Ausbildung

Kurszeiten

Hauswart FADeutsch
Theorie (je nach Modul auch prakt. Unterricht)Donnerstag: 18.30 – 21.00 Uhr – 3 Lektionen
&
Samstag: 08:00 – 12:15 Uhr – 5 Lektionen
An der ENAIP in Zürich und/oder Luzern.

Je nach Interesse wird der Lehrgang auch in anderen Kantonen durchgeführt.

Dauer2 Jahre

Kosten

ModulLektionenKurskosten 
Modul 1911’850.-
Modul 2801’700.-
Modul 31122’100.-
Modul 4801’500.-
Modul 519350.-
Modul 619350.-
Modul 7801’500.-
Total4899’350.-
Lehrmittel sind inbegriffen.
+Modul 8Prüfungsvorbereitung1’150.-
Flyer Download

Beratung

Gerne können Sie mit uns einen Gesprächstermin vereinbaren:

ENAIP Zürich
Herostrasse 7
8048 Zürich
Tel:  043 322 10 80
E-Mail: info@enaip.ch
ENAIP IB Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern
Tel: +41 41 250 40 56
E-Mail: infolu@enaip.ch