Für wen ist der Kurs geeignet?

Schweisser und Personen, die in der Metallverarbeitung, Montage, Industrie oder Baubranche arbeiten oder arbeiten möchten und sich nach EN 287/ISO 9606 im gewählten Schweissverfahren zertifizieren oder rezertifizieren möchten.

An unserem Standort in Luzern können wir Sie günstig und kompetent vorbereiten.

Möchten Sie eine persönliche Beratung oder einfach mehr Informationen? Dann können Sie sich unverbindlich bei uns melden.

Schweisser

Ziele

Die Kursteilnehmenden

  • können einfache bis anspruchsvolle Schweissarbeiten selbständig ausführen.
  • erwerben Kenntnisse über die Verfahren des Schweissens.
  • sind in der Lage, Schweissfehler zu erkennen und selbständig zu beheben.
  • können Stumpf, Kehl- und Ecknähte an unlegierten Stahlen in verschiedenen Dicken und Schweisspositionen schweissen.

Vorteile des Kurses

  • In nur 3 Wochen zum Zertifikat!
  • Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt!
  • Offen für Neueinsteiger und Fortgeschrittene!
  • Auch als Abend/Wochenendkurs möglich

Voraussetzungen für Schweisser

  • Gute handwerkliche Fähigkeiten
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1
  • Gutes Sehvermögen
  • Keinen Herzschrittmacher

Kursinhalte

  • Theoretische Grundkenntnisse im gewählten Schweissverfahren (s. unten)
  • Technische Kenntnisse von Schweissmaschinen
  • Arbeitssicherheit und SUVA Vorschriften
  • Praktisches Schweissen im gewählten Schweissverfahren (s. unten)

Abschluss

Mit diesem Kurs sind Sie optimal auf die Schweissprüfung EN 287/ISO 9606 nach gewähltem Schweissverfahren vorbereitet. Die Prüfung wird am letzten Kurstag von Experten des SVS (Schweizerischer Verein für Schweisstechnik) an unserem Berufsbildungszentrum in Luzern abgenommen.

Diese Schweissverfahren stehen zur Auswahl

  • 1. Lichtbogen-Handschweissen E
  • 2. Schutzgasschweissen MAG (das gängigste Verfahren)
  • 3. Schutzgasschweissen TIG
  • 4. Schutzgasschweissen MIG

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten, diese Ziele zu erreichen. Wählen Sie aus zwischen:

Zertifizierungskurs Rezertifizierungskurs
Intensivkurs Abend- und Wochenendkurs
Kurszeit Montag – Freitag
08.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 17.30 – 20.30 Uhr
Samstag 07.00 – 12.00 Uhr
nach Absprache
Dauer 3 Wochen 12 Wochen Wir empfehlen mind. 8 Lektionen (= 1 Kurstag)
Kosten CHF 3’850.- (inklusive Prüfungsgebühr
für ein Verfahren = CHF 650.-)
CHF 350.- pro Kurstag + Prüfungsgebühr
(1 Prüfungsverfahren = CHF 650.-)
Jetzt anmelden
14.01.2019 – 01.02.2019
04.02.2019 – 22.02.2019
18.03.2019 – 05.04.2019
08.04.2019 – 26.04.2019
20.05.2019 – 17.05.2019
11.06.2019 – 28.06.2019
01.07.2019 – 19.07.2019

Informationen zum Kurs

  • Pro Kurs wird im Normalfall nur ein einziges Schweiss-Verfahren erlernt. Bestehen bereits genügend Vorkenntnisse im Schweissen, können auf Anraten der Kursleitung auch zwei Schweiss-Verfahren gleichzeitig geübt und geprüft werden.

  • Der Kurseinstieg ist auf Anfrage auch nach Kursbeginn möglich.

  • Der Abendkurs kann auf Anfrage auf einen anderen Wochentag verlegt werden.

  • Die Schweisserprüfung findet am letzten Kurstag statt und wird von Experten des Schweizerischen Vereins für Schweisstechnik SVS am Berufsbildungszentrum ENAIP abgenommen.
Mehr Informationen…

ENAIP IB Schweiz
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

Telefon: + 41 41 250 40 56
Email: infolu@enaip.ch