Ein Schweizer Beispiel unserer Projekte

Über uns | Ein Schweizer Beispiel unserer Projekte
Ein Schweizer Beispiel unserer Projekte 2017-09-06T11:08:57+00:00
Hand Puzzle Projekte CC0

ENAIP ist dank ihrer guten Vernetzung sowohl national wie auch international in vielen Projekten engagiert.

Aus den über 480 internationalen Projekten, an denen auch ENAIP Schweiz beteiligt ist, hier stellvertretend ein Schweizer Beispiel:

Im Kanton Luzern werden dank ENAIP Flüchtlinge zu Fachkräften ausgebildet.

Der Kanton Luzern will im Rahmen seiner Strategie der Solidarischen Gesellschaft die berufliche Integration von Flüchtlingen fördern.

Zu diesem Zweck wurde im August 2014 gemeinsam mit Partnern das Integrationsprogramm „Perspektive Bau“ lanciert. Darauf folgte je eine weitere Klasse im 2015 und 2016. Zusätzlich wurde im August 2015 auch das Programm „Perspektive Pflege“ ins Leben gerufen, welches ebenfalls im 2016 bereits zum zweiten Mal startete.

ENAIP ist dabei für die schulischen Ausbildungsmodule (Deutsch, Allgemeinbildung, Bewerbungstraining) zuständig. 2016 wurde das Projekt und ENAIP mit dem „EUROPA“ – Preis für innovative berufliche Weiterbildungsprojekte ausgezeichnet.

Die bisher rund 60 AbsolventInnen wurden im Rahmen eines Assessments ausgewählt. Sie stammen aus Afghanistan, Syrien, Eritrea, Togo, Tibet, Somalia und Uganda.

Die Erfahrungen nach den ersten Jahren sind positiv. Die Kursteilnehmenden sind grösstenteils sehr motiviert und mit grossem Engagement dabei. Das Ziel, nach dem Vorkurs eine Lehre oder Attestausbildung zu beginnen, ist bei den Teilnehmenden sehr präsent und motiviert zusätzlich.